Biografie

Seit 1960

 

Mitglied des Jazzensembles des Hessischen Rundfunks als Saxofonist und Komponist

 

CD/LP: 
„Atmospheric Conditions Permitting“ (zur CD)
„Perpetual Questions“ (zur CD)
„Unauffällige Festansage“ (zur CD)

 

   

1960-1978

 

Mitglied des Albert Mangelsdorff Quintett/Quartett, Tourneen durch Asien, USA, Kanada, Südamerika, den Orient, Nordafrika    

 

CD/LP: 
„Tension“
„Never Let It End“ (zur CD)
„Folk Mond & Flower Dream“
„Now Jazz Ramwong“
„Live In Tokio“

     

1974-1980

 

VOICES  (Günter Kronberg as/bs, Bob Degen p, Dieter Petereith b, Ralf R. Hübner dr)

 

CD/LP: 
„Rediscover The Beautiful“
„FÜR WILHELM E“

     

1977-1979

 

MAKAYA  AND THE TSOTSIS
(Bob Degen p, Isla Eckinger b, Makaya Ntschoko dr)

     

1978

 

Auftritt beim Deutschen Jazzfestival
(mit George Adams und Archie Shepp)

 

CD/LP:
„Sound Suggestions“ (zur CD)

     

1979-2000

 

Duo mit Bob Degen p

 

CD/LP:
„Ellingtonia Revisited“ (zur CD)

     

1980

 

Auftritt beim Deutschen Jazzfestival mit Bennie Wallace ts, Bob Degen p, Adelhard Roidinger b, Bobby Battle dr

 

   

1984-1986

 

Aufnahmen und Konzerte mit der NDR Bigband
(u.a. mit Tomasz Stanko tp und Slide Hampton tb)

 

CD/LP:
„ELLINGTONIA NDR BIGBAND“ (zur CD)

 

   

1986-1990

 

Quartett  mit Bob Degen p, Günter Lenz b,
später Stephan Schmolck b, Thomas Cremer dr

 

CD/LP:
„Metal Blossoms“ (zur CD)

 

   

1990-1992

 

„Parcours Bleu À Deux“ mit Alfred 23 Harth
(Vancouver Jazzfestival, San Francisco Music Days)

 

   

1991

 

Jazzpreis des Landes Hessen

 

   

1991-1999

 

Konzerte mit Gruppen unterschiedlicher Besetzung
(u.a. mit Hans Lüdemann p, Bob Degen p, Stefan Lottermann tb, Stephan Schmolck b, Steve Argüelles dr)

 

CD/LP: 
„LOST ENDS“,  Live at Alte Oper Frankfurt (zur CD)

 

   

1999

 

Deutscher Jazzpreis (Albert-Mangelsdorff-Preis)

 

   

1999-2003

 

Heinz-Sauer-Trio (mit Bob Degen p, Stephan Schmolck b)

 

CD/LP:
„EXCHANGE“ (zur CD)

 

   

Seit 2003

 

Duo-Konzerte mit Michael Wollny p, Tourneen u.a. in Europa und Mittelasien

 

CD/LP:
„Melancholia“ (zur CD)
„Certain Beauty“ (zur CD)

 

   

2008

 

SWR Jazzpreis

 

CD/LP:
„THE JOURNEY“ (zur CD)

     

2010

 

CD "IF (BLUE) THEN (BLUE)" mit Michael Wollny und Joachim Kühn

 

CD/LP:

„IF (BLUE) THEN (BLUE)“ (zur CD)

 

 

Aktuelles

ECHO JAZZ 2014

"Ensemble des Jahres national" für "Don't Explain"

 

Hier finden Sie eine Übersicht der nächsten Konzert-Termine [weiter]